Unsere Möbel werden aus Naturmaterialien angefertigt

Stühle und Sessel aus Naturrattan

Wir verwenden Holz oder Bambus für die Stuhlrahmen und Rattan oder andere natürliche, faserhaltige Materialien für die Herstellung der geflochtenen Bestandteile.

Einige Modelle sind mit Sitzkissen aus Schaumstoff ausgestattet, der eine Dichte von 11, 18 oder 22 kg/m³ aufweist. Die Kissenbezüge (je nach Modell auch abnehmbar) bestehen aus Baumwolle oder Dacron (Polyester).

Sorgfältig ausgewählte, hochwertige Materialien

Die aus Holz, Bambus oder Rattan bestehenden Teile sind durchgetrocknet und wurden gegen Insekten- und Termitenbefall behandelt. Dies garantiert Ihnen eine außerordentliche Langlebigkeit der von Rotin Design angebotenen Rattanmöbel.

Die Stuhlgestelle bestehen aus massivem Mahagoni- oder Mangoholz oder aus Bambusstangen.

Mahagoni

Mahagoni ist eine in Amerika, Afrika und Asien weit verbreitete Holzart. Sie gehört zur Familie der Kaschubäume. Dabei handelt es sich um Laubbäume mit rotbraunem Holz von feiner Textur, das bereits seit langer Zeit wegen seiner hohen Ästhetik und Widerstandsfähigkeit zum Bau von Booten, Möbeln und zur Einrichtung verwendet wird.

Aufgrund der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten im Handwerk und der Industrie wurde diese Holzart verstärkt abgebaut. Es entstanden zahlreiche Programme für die weltweite Wiederaufforstung, weshalb das Holz heute nicht mehr zu den bedrohten Arten zählt. Das in den Werkstätten von Rotin Design eingesetzte Mahagoniholz stammt ausschließlich aus indonesischen Wäldern.

Mangoholz

Mangobäume gehören zur Familie der Sumachgewächse und stammen ursprünglich aus Südasien. Mittlerweile werden sie wegen ihrer Früchte überall in den Tropen angebaut. Der Mangobaum ist in tropischen Wäldern weit verbreitet, hauptsächlich in Afrika, Brasilien, Asien und Indonesien.

Mangoholz kommt häufig zur Herstellung von Möbeln zum Einsatz sowie für dekorative Gegenstände wie Vasen, Teller und vieles mehr.

Das gestreifte Holz ähnelt Nussgehölzen und seine Farbgebung reicht von hell- bis dunkelbraun. Es ist ein robustes und solides Material. Es lässt sich leicht bearbeiten und ist es einmal poliert, besitzt es eine weiche, warme Oberfläche, deren Maserung besonders in der Schreinerei und Kunsttischlerei geschätzt wird.

Bambus

Bambuspflanzen sind auf allen Kontinenten bis auf Europa weit verbreitet. Man zählt mehr als 1200 Bambusarten. Typisch für Bambus sind der hohle Halm (Bambusstange), der bei seinem sehr schnellen Wachstum verholzt. Bambusstangen enthalten viel Silizium und sind sehr stabil und widerstandsfähig. Gleichzeitig sind sie auch sehr leicht.

Deshalb werden sie häufig zur Konstruktion leichter Bauten (Bungalows, Unterstände usw.) eingesetzt. Manchmal bestehen sogar schwindelerregend hohe Baugerüste aus Bambus (manche Gerüste an Wolkenkratzern sind über 400 m hoch). In vielen Ländern Asiens hat zudem der Bau von Möbeln aus Bambus eine weit zurückreichende Tradition.

Erzählen Sie Ihren Freunden von uns: